Wir bieten regelmäßig an:

Grundkurs
Krisenintervention Notfallseelsorge

Nach den gemeinsamen Qualitätsstandards und Leitlinien im Bereich der Psychosozialen Akuthilfe (Februar 2013)

 

- an 6 Wochenenden

- jeden Tag von 9:00 - 17:00 Uhr

- mit Mittagessen und Kaffeepause

 

Seminarleitung: Inge Schaumann (Psychologische Psychotherapeutin)

Informationen und Kontakt

Kursgebühren: 350,00 €

 

Das Starter-Modul I steht verbindlich am Anfang jeder Ausbildung. 

Alle weiteren Module sollen innerhalb von 2 Jahren absolviert werden.

 

Verbindliches Starter-Modul I

· Ankommen und Vorstellung - Motivation

· Trauma / Krise / belastendes Ereignis in Theorie und Übung

· Kommunikation /Gesprächsführung

· Ressourcen, Resilienz, Salutogenese

 

Modul II

· Zielgruppen der PSNV
· Organisationsstrukturen der BOS

· Angepasste Akuthilfe in unterschiedlichen Einsatzindikationen 1

* plötzlicher häuslicher Tod

* erfolglose Reanimation,

* Überbringung einer Todesnachricht

* Vermisstensuche

 

Modul III

· Religiöse Ressourcen

* Notfallseelsorge im Einsatz

* Umgang mit anderen Religionen

 

· Angepasste Akuthilfe in unterschiedlichen Einsatzindikationen 2

 

Suizid und Betreuung nach Suizid

  1. *  Umgang mit Unfallverursacher

  2. * Betreuung nach Gewaltdelikten


67310 Hettenleidelheim* Umgang mit Unfallverursacher

* Betreuung nach Überfällen und Gewalttaten

· Risikoabschätzung und Nachbetreuung

· andere Hilfsorganisationen

 

Modul IV

· Notfälle mit Kindern

· SIDS (Plötzlicher Kindstod)

· Schulamok

· Medizinische Notfälle im Einsatz

· Psychiatrische Fälle im Einsatz

· Juristische Fragen (Schweigepflicht, Bestattungsrecht etc.)

 

Modul V

· Großschadenslagen

· Unfall mit vielen Betroffenen MANV)

· Zusammenarbeit im Einsatz

· Therapeutische Interventionen

· Eigenschutz und Psychohygiene

· Abschlussgespräch